Acara-Post Januar - Februar 2018

      Acara-Post Januar - Februar 2018

      besser spät als nie, hallo freunde, die erste ausgabe der acara post 2018 kann ab sofort auf unserer internetseite angesehen werden.
      hier das inhaltsverzeichnis und der link zur seite. aquarienverein-helmstedt.de/index.php

      1.18.ACARA POST - Forum.jpg

      1.Inhaltsverzeichnis Acara-Post Januar - Februar 2018.

      2.Vorschau auf unseren Vortragsabend am 09. Februar
      Acara Helmstedt: „Jahreshauptversammlung 2018“.

      3.Vorschau auf unseren Vereinsabend am Sa. den 03. März
      Acara Helmstedt: „Winterwanderung mit anschließendem Essen“.

      4.Expedition durch Laos…
      Swen Buerschaper: „Laos, eine Fischfang- und Trekking Reise“.

      5.Eine Fischfang-Tour…
      Karsten Schönherr: „Eine Fischfang-Tour an den Nickerie River in Surinam“.

      6.Vivaristik vor 101 Jahren…
      Dr. Erich Lorenzen: „Das Jahr 1917 war ein Kriegsjahr“.

      7.Erfahrungsbericht…
      Helge Donath: „Lagenandra praetermissa und ovata“.

      8.Informationen aus der Aqua-Szene…
      Swen Buerschaper: „Internationale Grüne Woche Berlin, 2018“.

      9.Impressum.
      E-Mail Adressen, Telefon Nr. Anschriften.
      Viele Grüße, Apisto...
      Ganz prima,
      speziell die Laosreise hat mich in der Rohversion schon sehr interessiert! Da will man einfach raus aus dem Alltag und rein in den Dschungel (mit erfahrenen Begleitern!!! :) ).
      Swen.
      Mich würde mal interessieren wie viele Leser du so im Jahresverlauf hast und hattest. Hast du Anzahlen der Downloads oder sowas parat?
      Liebe Grüße
      Phil
      Grüße Phil (VDA 18/026/0094)

      "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
      Alexander von Humboldt
      danke danke freunde aber ihr wißt schon, das ganz viele angagierte vivarianer mitmachen.

      um phils frage zu beantworten müsste ich zu viele leute fragen, im schnitt sind es über 2000 die die pdf runterladen aber die zählung haut nicht richtig hin. an manchen rechnern zählt unser zählwerk nicht mit, keiner weiß warum aber die downloads werden nicht dazugerechnet.
      einige aquarianer leiten ihre pdf, nach dem herunterladen weiter an andere vereinsfreunde. wir haben leser in brasilien, argentinien, thailand, niederlande, usa und natürlich in österreich und der schweiz. die leser aus deutschland sind natürlich am meisten vertreten. ich habe am anfang die pdf verschickt, das mache ich jetzt nicht mehr, zu viele rückantworten, mein e-mail fach war immer randvoll.
      einige drucken sie sogar aus und zeigen sie beim vereinstreffen, viele ältere vivarianer sind nicht im netz unterwegs, haben also auch kein e-mail konto.
      Viele Grüße, Apisto...