rund 1500l Südamerika

      rund 1500l Südamerika

      Liebe Leute,
      ich eröffne mal. Es ist noch nicht alles fertig, aber ich zeigs euch trotzdem mal:

      Übersicht - Baustelle.jpg

      Erdfresser vor der Linse.jpg

      Gruppe II.jpg

      Sieber I.jpg

      Sieber II.jpg

      Sieber III.jpg

      Familie Tüpfel.jpg

      Segler und Kaktus.jpg
      Files
      "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
      Alexander von Humboldt
      Hey Phil,

      Sieht schon richtig gut aus, ich bin sehr gespannt es live zu sehen :)

      Das wird ein klasse Südamerika Dschungel wenn erstmal die pflanzen richtig wachsen und es noch grüner wird!

      Was mir erst jetzt auffällt: auf der gesamt Ansicht wirkt das Licht so stark gelb auf den kleineren Ausschnitten nicht so... was für eine Farbe Hast du da drüber?
      Grüße aus Moers!

      Lennart
      Moin Lennart,

      es liegen aktuell zwei Balken drüber.
      Ein Balken mit zwei T5 39W 5800 Kelvin und ein Balken mit zwei T8 30W 5800 und 6500 Kelvin.

      Ich habe einige Torfziegel drinnen, die ordentlich färben, das war schon erstaunlich.
      Einige Wurzeln geben vielleicht auch noch was ab.

      Insgesamt hats mir die GH um zwei Grad gesenkt, das finde ich beachtlich aber super.

      Heute hab ich dann doch nochmal kurz einige hundert Liter zum Lavamulch waschen benutzt und Frischwasser aufgefüllt. Es ist schon ne Ecke heller als vorher :)
      "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
      Alexander von Humboldt
      Hallo

      ich finde das Becken von der Einrichtung her gut gelungen.

      Auch die Tiere gefallen mir super!
      Planst Du noch einen weiteren Besatz?
      Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest.
      Tu sie jetzt :!:

      viele Grüße
      Bernd
      Danke Benni, danke Bernd,
      ich hab bisher (fast) nur reingeworfen. Man sieht es aber kaum ;)
      Die Satane machen sich absolut gut mit den Geos und auch die einsame Krobiadame stresst kaum noch. Zicke!

      Ich plane weiteren Besatz, ja.
      Ein Paar Krobia werden bald eingesetzt und noch eine kleine Gruppe Kirschflecksalmler sowie wahrscheinlich 30 Schrägschwimmer.
      Auch der einsame G. agyrostictus bekommt möglicherweise noch zwei, drei Kollegen.

      Aber ich mache damit erst weiter, wenn das Becken drunter steht und ich die 'Übergangsbecken' endlich abbauen konnte.Stück für Stück!
      "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
      Alexander von Humboldt
      Hey Phil,

      gib mir nochmal Input was da jetzt alles drin wohnt... Ich seh akut nur die Geos Satane und Welse, stimmt das so? :)

      Möchtest du den Besatz noch erweitern?

      Wenn ich mir die Gesamtansicht so angucke fehlt mir oben noch etwas ^^ Wie wäre es mit einer etwas größeren Salmlerart?
      Grüße aus Moers!

      Lennart
      Hi,
      tja, mein erster Frust. Musste gerade einen Satanoperca herausfangen, tot.
      Habe gestern entdeckt, dass dort etwas Stimmung reinkommt in die Truppe. Es sind zwei minimal größere Tiere gewesen, vielleicht Männchen... einen hats offensichtlich erwischt. Richtig doof. :/

      Jetzt noch verblieben im Becken:
      4 Satanoperca rhynchitis 12cm
      1/1 Geophagus altifrons 18cm
      1 Geophagus agyrostictus 10cm
      0/1 Krobia potaroensis - ein weiteres Paar zieht bald ein. 15cm

      1/3+3 Ancistrus spec. L181 4 - 15cm
      2 Glyptoperichthys joselimaianus 15 und 20cm
      2 Scobinancistrus aureatus 10/12cm
      1 Pseudacanthicus pitanga 20cm

      1 Paracheirodon simulans (aktuell im Filter) 3cm
      0/1 Hyphessobrycon eryhthrostigma 8cm

      Ja, wie gesagt, ein Trupp Kirschflecksalmler, einen Schwarm Schrägschwimmer und vielleicht zwei, drei agyrostictus werden folgen.
      Größere Salmler möcht ich eigentlich nicht. Ich hoffe ja mein Projekt mittelgroße Salmler geht auf.

      An welche Salmler dachtest du denn, Lennart?

      Mittelfristig muss ich sehen, wie es mit den beiden Seglern klappt. Tendenziell hätte ich Interesse an einem weiteren pitanga und einem Scobinancistrus allemal.
      Aber ich habe auch noch einen L114, den ich erstmal in ein anderes Becken verfrachtet habe. Da bin ich nicht sicher, ob ich den durchsetzungsstarken Charakter drinnen haben möchte....
      "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
      Alexander von Humboldt
      Hey Phil,

      oh je, so etwas tut immer weh!
      Aber so etwas kann immer und bei jedem mal passieren.

      Meinst Du, das die Satanoperca mit 12 cm schon geschlechtsreif sind?
      Das müssten sie ja sein, wenn Deine Theorie stimmt.
      Es mag so sein, obwohl ich mir das nicht so richtig vorstellen kann.
      Grüße aus dem Pott,

      Dieter

      Hi Phil,

      sehr schönes Becken gefällt mir sehr gut bis jetzt.... bin gespannt wie es sich mit deinem grünen Daumen weiterentwickeln wird :thumbsup:

      Schön auch dass es jetzt wieder etwas entspannter bei dir zugeht und es mit dem Hobby langsam weitergeht, obwohl beim Haus wirst du nie wieder Ruhe haben :P

      Schade um deinen Santaoperca..... aber es kommt auch mal vor... ist halt so ?(

      Ansonsten finde ich deine Fischgruppe gut zusammen gestellt. Viel Spaß damit und immer schön weiter Berichten......

      Ja wird mal wieder Zeit auf einen Kaffee um mal das Livebild zu überprüfen nicht das du da etwas manipuliert hast..... grins ( bring auch wieder Schoki mit ;) )

      Wenn es mal passt im Moment habe ich auch einiges um die Ohren....

      Schönen Sonntag noch :thumbup:

      LG Micha
      Tu,was du kannst,
      mit dem, was du hast,
      wo immer du bist.

      Th. Roosevelt
      Jungs,

      Trotz weiterer Ausfälle: Kaffeemaschine, Mikrowelle, seid ihr herzlich eingeladen.
      Für den Fall, dass kein Kaffee vorhanden ist, müssen wir eben impro(sti)visieren).

      Dieter, kann gut sein, dass sie geschlechtsreif sind. Alt genug sind sie, wenn auch etwas klein.

      Freitag habe ich 6 Kirschflecksalmler ergänzt - eine wahre Freude.

      Morgen wird das Unterbecken gestellt. Hoffe es geht reibungslos... dann kann ich endlich den Raum voll nutzen. Es wird so Zeit.
      "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
      Alexander von Humboldt