Mein neues Projekt für 2017

      Hallo Micha,

      was Dir alles so auffällt, Wahnsinn! :thumbsup:
      Diese Zeitschrift habe ich ja auch, aber diesen Zusammenhang habe ich nicht gesehen.
      Grüße aus dem Pott,

      Dieter

      Theoretisch kann jeder an einem Tag der nächsten 12 Monate sterben.

      Aber an allen anderen Tagen dürfen und können wir leben!

      Meine Youtube-Aquaristik-Seite vom "alten" Aquarium:

      youtube.com/playlist?list=PLrzEIVMxzMgrBs0WkeXcTDma0pBzrljGE

      Und meine Seite über das "neue" Becken:

      youtube.com/playlist?list=PLrzEIVMxzMgrM8kHbt61VeIpFLz_47MLz

      Hallo Thomas,

      ich finde Deine Fische allesamt richtig toll, könnte Dir im Grunde jeden einzelnen abnehmen, wenn ich ein Aquarium dafür hätte.
      Aber ich wundere mich auch immer wieder, das es mit den vielen und richtig großen Brocken so funktioniert.
      Fast jeder hier kennt ja die Situation, wenn bei Fischen der Futterneid entsteht.
      Das kann, besonders bei solch kräftigen Fischen, zu ernsthaften Verletzungen führen.
      Und was ja auch noch dazu kommt: was bei den Fischen vorne hinein kommt, das kommt ja auch irgendwann hinten wieder heraus.
      Das Du diese doch möglichen großen Probleme so gut im Griff hast, das ist schon fantastisch.
      Grüße aus dem Pott,

      Dieter

      Theoretisch kann jeder an einem Tag der nächsten 12 Monate sterben.

      Aber an allen anderen Tagen dürfen und können wir leben!

      Meine Youtube-Aquaristik-Seite vom "alten" Aquarium:

      youtube.com/playlist?list=PLrzEIVMxzMgrBs0WkeXcTDma0pBzrljGE

      Und meine Seite über das "neue" Becken:

      youtube.com/playlist?list=PLrzEIVMxzMgrM8kHbt61VeIpFLz_47MLz

      Bezüglich Futterneid gibt es garkeine Probleme eigentlich seit Anfang an nicht auch wenn Tiere dazukommen garnix ist schon beeindruckend aber irgendwas muss ich wohl richtig machen nur weiß ich nicht was , gleiches gilt wohl auch für meine Filterung wie du schon sagst große Fische große Haufen aber auch da kein Problem ich habe in den 2 Jahren Standzeit vom Filter auch erst 2mal diesen gereinigt und das war am Anfang mal nach 4 Monaten glaube ich und dann nach dem ersten Jahr und seit dem nicht mehr,ich impfe den Filter aber auch regelmäßig mit Teichfilterbakterien. Aqua 5 dry ,vielleicht liegt es daran. Jetzt mal zu den Fischen ja ich würde mir auch selbst alle Fische abnehmen habe da ne schöne Auswahl und komme auch langsam dahin wo ich hin will Mittelamerika ,werde auch keine südamerikanischen Fische mehr aufnehmen ,was jetzt eh nicht geht da wieder mal voll . Naja irgendwie bin ich der mittelamerikanischen Fischwelt verfallen . nächstes Jahr muss ich auch nochmal umbauen da kommt in meinen kleinen Raum noch ein 180x60x70 cm Aquarium das steht auch schon rum ,und in dem Zuge will oder muss auch der Filter umgebaut werden ,hoffe danach klappt auch noch alles zu gut wie jetzt.
      Hi Thomas,
      Zünftige Bande wasserschweine hast du da :D

      Dieter,
      Die Ruhe liegt aber wahrscheinlich auch an der Arten Zusammenstellung. Hauptsächlich sehe ich da astronotus, die lassen sich in der Regel gut in der Gruppe halten. Dann sehe ich da noch pearsei und bocourti glaube ich. Ebenfalls ziemlich sanfte wenn auch große Burschen :)

      Und ein paar synspila wenn ich mich nicht irre?
      Ebenfalls ruhig im Alter. Allein der kapitale zonatus vorne rechts... wenn man Pech hat sind die mal gerne tyrannen :D
      Grüße aus Moers!

      Lennart