Search Results

Search results 1-20 of 601.

  • User Avatar

    Hi Tom, ja sowas ist einfach Aquaristik pur. Dadurch, dass jeder mit anderen Räumlichkeiten, Ansätzen, Schwerpunkten agiert wird es so spannend und vielfältig Auf YouTube gibt es ja diverse Keller Roomtouren, gerade unsere Freunde in den USA stehen total darauf. Sowas gucke ich mir regelmäßig an, da bekommt man immer neue Ideen und manchmal aus dem Stand Lust es mit Art xy auch sofort zu versuchen.

  • User Avatar

    Hallo nochmal, abseits des konkreten Bezugs zur vorgestellten Art, finde ich den "How-To-x" Style ziemlich cool. Das könnte man für diverse Arten genauso umsetzen, wenn jemand mal Lust auf extensive Nachzucht hat. Es gibt meines Erachtens genug Arten aus diversen Gattungen, Kontinenten usw wo man schon mit einer kleinen Zahl an konkreten Maßnahmen tolle Erfolge erzielen kann!

  • User Avatar

    Hi Phil, schöne Anleitung für die kleinen Geringelten Ich finde es immer reizvoll, wenn Jungtiere im Elternbecken aufkommen können, das ist einfach nochmal natürlicher als klassisches "Umsetzen, Ablaichen, wieder zurück" Und ich stehe auch nicht so auf dauerndes Gekescher. Leider nicht immer ohne möglich, aber dein Beispiel ist ja optimal wenn man mal ein wenig ohne Riesen Aufwand vermehren möchte Deine Beckensammlung gefällt mir super, so langsam braucht es mal eine Roomtour zeig mal in der Tot…

  • User Avatar

    375l Mittelamerika

    Hoyzer - - Beckenvorstellung

    Post

    Hi Sebastian, wie recht du hast. Richtig gute Segelkärpflinge als Wild Form sind absolute Knaller! Leider selten zu bekommen, die stehen meist absolut bescheiden und brauchen leider oftmals eine gehörige Portion Salz. Es soll auch ohne gehen, hat bei uns eigentlich nie lange gedauert bis sie zusehends verkümmerten.

  • User Avatar

    375l Mittelamerika

    Hoyzer - - Beckenvorstellung

    Post

    Hi Sebastian, ein schönes MA Setup Ich war nie der Thorichthys Fan, aber sie sehen definitiv toll aus in deinem Becken! Die Limia als Beibesatz gefallen mir super. Sein Becken würde ich mir so genau auch hinstellen trifft absolut meinen Geschmack. Würde dann nur die Thorichthys gegen ein Paar Vieja breidohri tauschen Bennis Idee finde ich auch gut, allerdings könnte das Becken dadurch auch schnell seine aktuell optische Weitläufigkeit verlieren. Falls du was liegen hast ausprobieren

  • User Avatar

    Raumteiler im Dschungel-Style

    Hoyzer - - Beckenvorstellung

    Post

    Hallo Benni, tolles Layout, wow super gelungen Den Besatz finde ich auch super, evtl. Wie Phil sagte noch etwas für oben, was definitiv nicht an den Cory Laich oder Nachwuchs geht. Sonst lieber Mut zur Lücke Dieter, deine Gedanken zum Bodengrund würde ich ausschließlich in Bezug auf Optik verfolgen. Der Rest ist wirklich überholt, wie du schon sagst gefährlich sowieso nicht, aber auch der Komfort bezüglich eintauchen spielt keine Rolle, Außer in manchen Deko Kunst Bodengründen die teils geschlif…

  • User Avatar

    Quote from Käpt'n_D: “ Jetzt habe ich aber schon lange die blaue, deren Name mir gerade nicht einfällt (steht im Unterschrank, da komme ich auch nicht so gut ran), im Einsatz. Die hat bisher gute Dienste geleistet” Dieter du meinst bestimmt eine Hailea? Wenns um Leistung geht bei angemessenem Preis definitiv das beste, dazu gibt es verschiedene Leistungen bis hin zum kleinen Kompressor. Ich habe die V20 für die beiden großen Becken, die Leistung ist super. Einzig die Lautstärke. Im Verhältnis zu…

  • User Avatar

    Keimdruck im Aquarium reduzieren

    Hoyzer - - Buntbarsche

    Post

    Hallo Zusammen, das mit dem WW bezog sich nicht auf Bakterien Entfernung, habe ja sogar geschrieben in Filter und Boden sind genug. Da ging es mir jetzt um die allgemeine Wasser Belastung durch den Besatz was wahrscheinlich nach wie vor die Immunbelatung Nummer eins für unsere Tiere ist. Nicht umsonst sind Durchfluss Anlagen das Non Plus Ultra Aber Magnus hat insofern vollkommen recht, dass ein vermockter "überlaufender" Filter einen extrem großen Anteil der Wasserwechsel Bemühungen ganz schnell…

  • User Avatar

    Keimdruck im Aquarium reduzieren

    Hoyzer - - Buntbarsche

    Post

    Hallo Tom, genau was ich sage. Bei Becken mit größeren Fischen hole ich seit jeder so viel Wasser raus, dass die jeweilige Art noch komfortabel damit umgehen kann. Das kann bei manchen Arten so tief sein, dass sie sich schief legen, dabei aber nicht gestresst sind, bei manchen geht es nicht ganz so niedrig. Bei Bubu kann man es so machen dass er auf höheren Sandbereichen sogar schon fast trocken liegt Im Filter und Einrichtung sind genug Bakterien, da braucht man kein Altwasser zur Stabilität.

  • User Avatar

    Keimdruck im Aquarium reduzieren

    Hoyzer - - Buntbarsche

    Post

    Hi Tom, du hast vollkommen recht! Die letzten zwei Seiten sollte man in einen eigenen neuen Thread überführen

  • User Avatar

    Keimdruck im Aquarium reduzieren

    Hoyzer - - Buntbarsche

    Post

    Hallo Bernd, das war in keiner Weise ein Vorwurf oder Ähnliches. Aber du hast eine Seite vorher geschrieben, dass du immer wieder Probleme mit deinem Becken hast. Da hast du von Glotzaugen und Co und bei diversen Arten geschrieben. Daraus ergaben sich für mich die diffuse Problematik Weil eben immer mal was ist, würde ich nicht mit Zusatzmitteln anfangen, sondern beim Ursprung, dem Wasser selber. Evtl erstmal den WW vergrößern, den Filter getrennt davon häufiger reinigen, auf Dreckecken analysie…

  • User Avatar

    Keimdruck im Aquarium reduzieren

    Hoyzer - - Buntbarsche

    Post

    Hallo Zusammen, ich bin mir ja bewusst, dass ich häufig Aquaristik recht schlicht und geradlinig betreibe, oder wie man es nennen kann. Schließlich habe ich auch oftmals Fische die von ihren Ansprüchen ebenso sind. Jedoch hatte ich auch trotzdem schon genug anspruchsvollere und empfindlichere Pfleglinge erfolgreich halten können, sodass mir aktuell die Richtung des Threads irgendwie doch ziemlich suspekt ist. Bei Bernd zeigt sich tendenziell ähnlich wie bei Maggi, eine recht diffuse Grund Proble…

  • User Avatar

    Hallo Zusammen, mal ein Paar Eindrücke von den Pelvicachromis. In der Kinderstube schwimmen aktuell zwei kleinere Bruten verschiedener Größen, ich habe sie versuchsweise zusammen gesetzt als sie noch etwas kleiner waren und es funktioniert problemlos. Mal sehen, ob es bis zur Abgabe Größe so bleiben kann. Dann noch ein paar Bilder des Eltern Beckens direkt nach dem WW und so etwas besser fotografierbar ohne Teewasser Farbe Die letzte Zeit habe ich bewusst nicht mehr neue Huminstoffe zugegeben, s…

  • User Avatar

    Hi Magnus, echt ein super Thread und tolle Folien und Ausführungen von dir! Leider komme ich momentan nur zum überfliegen, Tochter zahnt gerade volles Manöver... Sobald ich etwas Muße finde schaue ich mir alles in Ruhe durch und werde auch mal zeigen welche Systeme ich benutze. Freue mich sehr über das Thema, hatten wir immer mal im Ansatz besprochen aber nie so geballt, daher bin ich umso gespannter was wir alles zusammen tragen. Denke das wird ein unheimlich wertvoller und gehaltvoller Thread

  • User Avatar

    Keimdruck im Aquarium reduzieren

    Hoyzer - - Buntbarsche

    Post

    Hallo Zusammen, ich finde die Theorie des allgemeinen Keimdrucks wird aktuell schlicht vernachlässigt. Nur weil die anderen Arten womöglich zufällig härter im Nehmen oder daran gewöhnt sind muss dieses Fragezeichen ja dennoch für zukünftige Arten geklärt sein. Ich kenne "naturnahe" Thorichthys Linien als ebenso eher sensibler auf Wasserqualität reagierend. Ich würde daher in Richtung Amatitlania Arten tendieren, allerdings werden diese alle spätestens bei vorhandener Brut die Boden Fläche für si…

  • User Avatar

    Hi Benni, super das macht Lust auf mehr Viel Spaß mit den kleinen Gesellen! Und bitte viele Updates. Deine Bilder und Phils Worte erinnern mich an Zeiten wo ich mal glaube ich 6 Panzer Wels Arten im Keller hatte vielleicht wird es mal wieder Zeit für ein kleineres Zuchtprojekt mit einer spannenden Art. Aktuell schwimmen bei mir "nur" die riesen Paleatus von TT da ist nachziehen ja eher unvermeidlich, da kümmern sich aber sie Characidium um alles kleine

  • User Avatar

    Neuzugänge

    Hoyzer - - Allgemein

    Post

    Du meinst der Benni hat erweitert ohne uns das zu zeigen? Ich hätte gedacht das ist das große mit den Satanen

  • User Avatar

    Neuzugänge

    Hoyzer - - Allgemein

    Post

    Sehr cool Benni Da bekam eine sehr interessante Art den passenden Namen einer echten Ikone!

  • User Avatar

    Neuzugänge

    Hoyzer - - Allgemein

    Post

    Hi Phil, also doch Guianacara, cool Würden mich formtechnisch auch total ansprechen, aber irgendwie habe ich im Kopf, dass die innerartlich auch nicht einfach sind oder habe ich das falsch abgespeichert? Wodrin sind die beiden jetzt? Sag nicht in nem Aquarium Mir fehlt der Überblick über dein Aquarien äh Arbeitszimmer

  • User Avatar

    Neuzugänge

    Hoyzer - - Allgemein

    Post

    Nicht gerade mein Fachgebiet, aber ich versuchs Erst hätte ich gesagt Biotodoma wavrini, auch wenn der Fleck fehlt und ich so die Position nicht verorten kann. Der Augenstrich scheint mir aber nach hinten Weg zu verlaufen. Irgendwie hadere ich bei der Kopfform trotzdem und dachte irgendwann an sehr junge Guianacara. Insgesamt fehlt mir im hinteren Bereich die Zeichnung, waren die gerade erst eingesetzt?